Über Uns

Gelebte Gastlichkeit in vierter Generation

Bereits im Jahr 1924, als das Landgut in den Besitz der Familie Lindbüchler überging, wurden vom Urgroßvater Lindbüchler schon die ersten Gäste beherbergt.

Kühe, Schweine sowie insgesamt 40 ha Wiesen und Wälder zählten zu dem Anwesen des Familienbetriebs. Heute stehen Hotel und Gasthof immer noch unter der Leitung der Familie Lindbüchler – und zwar in vierter Generation. Gemeinsam mit rund zehn Mitarbeitern kümmern sich Bärbel und Franz Lindbüchler das ganze Jahr über um das Wohl Ihrer Gäste.

Erst in den Jahren von 1983 bis 1985 verabschiedete man sich gänzlich von der Landwirtschaft, um sich mit einem gelungenen Neubau nur noch um den Gästebetrieb in Hotel und Gasthof zu widmen. Zeitgemäße Details wie W-LAN oder TV spiegeln den modernen Anspruch des Hauses wider.

Als komfortable Extras ergänzen sie die vielen traditionell bayerischen Stilelemente, die sich wie ein roter Faden durch das Wohn- und Speisekonzept des Edlhofs ziehen. Denn der Heimat in all ihren Facetten und natürlichen Schönheit bleiben die Geschwister Bärbel und Franz Lindbüchler bis heute verbunden.